Digi­ta­li­sie­rung

Digi­ta­li­sie­rung

Digi­ta­le Steuerberatung

Effi­zi­ent digi­ta­li­sie­ren und Abläu­fe in Ihrem Unter­neh­men opti­mie­ren: Wir bie­ten Ihnen eine digi­ta­le Steu­er­be­ra­tung 4.0. Dazu beschäf­ti­gen wir eige­ne IT-Sys­tem­ad­mi­nis­tra­to­ren und spe­zi­ell für digi­ta­le Steu­er­be­ra­tung geschul­tes Fach­per­so­nal, wel­ches Sie bei der Ein­rich­tung und Umset­zung einer opti­mier­ten digi­ta­len Schnitt­stel­le unter­stützt. Ihre Vorteile:

  • Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Belege
  • Opti­mie­rung der Arbeitsprozesse
  • Digi­ta­les Beleg­ar­chiv (Lang­zeit) für Archi­vie­rung und schnel­le Suche
  • Aktu­el­le Buch­füh­rung und zeit­na­he Aus­wer­tun­gen sicher von über­all abrufbar
  • Revi­si­ons­si­che­re Kasse

Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on

Wir bie­ten die Erstel­lung einer GoBD*-konformen Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on für die Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Unter­neh­mens­pro­zes­se, bzw. eine Prü­fung der bei Ihnen imple­men­tier­ten Verfahrensdokumentation.

* Grund­sät­ze zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Büchern, Auf­zeich­nun­gen und Unter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form sowie zum Datenzugriff

Betriebs­prü­fungs­si­mu­la­ti­on und Massendatenanalyse

Durch die Nut­zung ver­gleich­ba­rer Soft­ware besteht die Mög­lich­keit, Auf­fäl­lig­kei­ten in Daten­sät­zen bereits im Vor­feld einer Betriebs­prü­fung durch eine Simu­la­ti­on zu ana­ly­sie­ren, sodass Feh­ler in den Daten­sät­zen früh­zei­tig kor­ri­giert wer­den kön­nen -> Hier­aus fol­gen grö­ße­re Trans­pa­renz und Sicherheit.

Die digi­ta­le Ana­ly­se von Mas­sen­da­ten ermög­licht die auto­ma­ti­sier­te Prü­fung grö­ße­rer Daten­men­gen, wodurch auch die Risi­ko­be­ur­tei­lung durch das Vor­lie­gen umfang­rei­che­rer Infor­ma­tio­nen ver­bes­sert wird. Eben­falls wird die Beleg­prü­fung opti­miert, da aus der Viel­zahl der Bele­ge auto­ma­tisch auf­fäl­li­ge Infor­ma­tio­nen gefil­tert wer­den können. 

Digi­ta­le Jahresabschlussprüfung

Ihre Vor­tei­le bei der Umset­zung einer digi­ta­len Jahresabschlussprüfung:

  • grö­ße­re Trans­pa­renz der Prü­fungs­vor­gän­ge durch auto­ma­ti­sier­te Vorgehensweisen
  • bes­se­re Vali­di­tät der Ana­ly­se durch Nut­zung digi­ta­ler Informationen
  • zusätz­li­che Ana­ly­se­mög­lich­kei­ten durch Mas­sen­da­ten (big data)
  • Sym­bio­se aus auto­ma­ti­sier­ten Pro­zes­sen und Kon­trol­len durch Fachkräfte